Was wäre Weihnachten …

Was wäre Weihnachten ohne dich,
Du Baum der Liebe und Geborgenheit?
Erst mit dir wird die Weihnachtszeit
so friedlich und besinnlich.
Du breitest deine Zweige weit,
Gibst Wärme und Geborgenheit.
Glitzernde Sterne und leuchtende Lichter,
strahlende Kinderaugen und lachende Gesichter,
schenkst du uns wie jedes Jahr,
verzauberst uns ganz wunderbar.
Dein Duft ist so vertraut und lieblich,
stehst würdevoll, so ruhig und friedlich.
Wenn Weihnachtlieder sanft erklingen
und Kinder voller Freude singen
Wiegst du dich sanft, man sieht es kaum,
oh du geliebter Weihnachtsbaum.

Autor: Paul Piepenbrick (weihnachtsgruesse.online)